Benzin
·04.1982
·238’500 km
·Manuell

BMW 3er 323i

15" ALPINA ALUFELGEN! ! !

CHF 19’800
car insurance iconVersicherung berechnen
arrowright icon
pricecheckKein Preischeck
umbrella
Käuferschutz
Mit der Kontaktaufnahme erkläre ich mich mit den AGB sowie der Datenschutzerklärung von carforyou.ch einverstanden.
steering wheel iconProbefahrt

Buche eine Probefahrt

Der Händler meldet sich innerhalb von 24 Stunden während den Geschäftszeiten bei dir, um deinen Wunsch-Termin zu bestätigen

Fahrzeugdetails

arrowdownm icon
check m icon

MFK inklusive

  • Limousine
  • 5 Sitze
  • 2 Türen
  • Gebraucht
  • 238’500 km
  • Erstzulassung:04.1982
  • Ab MFK:Ja
  • Aussenfarbe:
    Silber
  • Innenfarbe:
    Andere
  • Manuell
  • Hinterradantrieb
  • 6 Zylinder
  • Benzin
  • 143 PS
  • 2315 cm³
  • 1’150 kgLeergewicht
Momentan können diese Daten abweichen. Mehr dazu

Beschreibung

arrowdownm icon

KREDIT / TEILZAHLUNG / FINANZIERUNG
( bereits ab 198.-* Monat )
( wir erledigen die Finanzierung für Sie! )

- EINTAUSCH ALLER FAHRZEUGMARKEN
- ABLIEFERUNGSPAUSCHALE 400.-



- ALLE UNSERE WEITERE FAHRZEUGE:
________ autoexklusiv.ch__________

Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten, keine Haftung für Druck und Schreibfehler. Alle Angaben ohne Gewähr.

Mit dem Werkscode BMW E21 werden die Fahrzeuge der ersten 3er-Reihe von BMW bezeichnet, die im August 1975 als Nachfolger der 02-Modelle auf den Markt kam. Der nur zweitürig lieferbare E21 war mit Vierzylinder- (M10) und ab Sommer 1977 auch mit Sechszylinder-Reihenmotor (M20) erhältlich und wurde bis Dezember 1983 gebaut.

Die ersten Modelle des E21 wurden noch ohne die schwarze Kunststoffblende zwischen den Heckleuchten ausgeliefert. Aufgrund von Kundenprotesten wegen der kargen Heck-Optik (beim Vorgänger war noch das Kennzeichen zwischen den Leuchten montiert) floss dann jedoch vier Monate nach dem Produktionsanlauf im August 1975 die geriffelte Heckblende in die Serie ein und verlieh dem Heck damit eine zeitgemäße Optik.

Die Fahrzeuge mit den „kleinen“ Vierzylinder-Motoren (315, 316, 318 und 318i) unterscheiden sich auch optisch von den Varianten 320, 320i und 323i. So haben die kleineren Typen einzelne Rundscheinwerfer von 7" (ca. 178 mm) Durchmesser, die je nach Modellversion und Baujahr teils mit R2-Zweifadenlampen oder H4-Halogenlampen ausgerüstet sind. Die Modelle ab BMW 320 sind mit zwei 5 3/4" (ca. 146 mm) großen Rundscheinwerfern ausgestattet, die Sechszylindermodelle erkennt man am Typenschild im Kühlergrill. Der BMW 323i mit der K-Jetronic-Benzineinspritzung ist als einzige Variante mit zwei Auspuffendrohren ausgestattet, von denen eines auf der linken und eines auf der rechten Seite des Fahrzeughecks angeordnet ist. Das „i“ hinter der Zahlenkombination stand für „injection“, also Einspritzung – Modelle ohne „i“ waren mit Vergaser ausgerüstet.

Im September 1978 fiel die schwarze Grundfläche unter dem Chrom-Typenschild weg. Die noch aus dem BMW 02 übernommenen Vordersitze wurden durch Neukonstruktionen (unter anderem Gurtschlösser am Sitzrahmen befestigt) ersetzt. Der Auspuff der Modelle 316 bis 320 wurde weiter vom Kennzeichen weg an die Stelle des linken 323i-Auspuffs verlegt.

"Classicdriver"

Ausstattung

arrowdownm icon

Services

arrowdownm icon
buyerprotection iconKäuferschutz

Der kostenlose Käuferschutz versichert deinen Fahrzeugkauf. Um ihn in Anspruch zu nehmen musst du ihn innerhalb 72 Stunden nach dem Kauf abschliessen.

Mehr erfahrenarrowright icon

Preis-Check

arrowdownm icon

Anhand mehreren Kriterien berechnet unser System das Preis-Leistungs-Verhältnis dieses Auto im Vergleich zu anderen Angeboten.

pricecheckKein Preischeck

Leider gibt es zu diesem Auto nicht genug Vergleichsdaten.

Kontakt

arrowdownm icon

Elite Garage AG Zuzwil

pin outlined icon

Herbergstrasse 34
9524 Zuzwil

buyerprotection icon

Käuferschutz inklusive

Wenn du dieses Auto kaufst, kannst du es kostenlos absichern.

Mit der Kontaktaufnahme erkläre ich mich mit den AGB sowie der Datenschutzerklärung von carforyou.ch einverstanden.

Die angegebenen Daten stammen aus diversen Quellen und erheben keinen Anspruch auf Richtigkeit. Insbesondere durch die Umstellung auf WLTP-Werte können sich derzeit Abweichungen ergeben. Bei Unklarheiten kontaktieren Sie bitte den Anbieter.

chat icon