Benzin
·07.1962
·86’777 km
·Manuell

Ford Taunus 17 M P3

TOP GEPFLEGTER UND RESTAURIERTER TAUNUS 17 M / FRISCH AB MFK VETERAN MÖGLICH/ WEITERE YOUNG- UND OLDTIMER AUF ELITE-ZUZWIL.CH

CHF 19’800
car insurance iconVersicherung berechnen
arrowright icon
pricecheckKein Preischeck
umbrella
Käuferschutz
steering wheel iconProbefahrt

Buche eine Probefahrt

Der Händler meldet sich innerhalb von 24 Stunden während den Geschäftszeiten bei dir, um deinen Wunsch-Termin zu bestätigen

Fahrzeugdetails

arrowdownm icon
check m icon

MFK inklusive

  • Limousine
  • 5 Sitze
  • 4 Türen
  • Gebraucht
  • 86’777 km
  • Erstzulassung:07.1962
  • Ab MFK:Ja
  • Aussenfarbe:
    Weiss
  • Innenfarbe:
    Andere
  • Manuell
  • Vorderradantrieb
  • 4 Zylinder
  • Benzin
  • 55 PS
  • 1498 cm³
  • 940 kgLeergewicht
Momentan können diese Daten abweichen. Mehr dazu

Beschreibung

arrowdownm icon

KM-Stand laut Tacho

FINANZIERUNG MÖGLICH

Sie möchten sich den Traum von einem Young- oder Oldtimer erfüllen?
Stöbern Sie einfach in unserer großen Auswahl nach Ihrem Traumwagen.
WWW.ELITE-ZUZWIL.CH

Für die Besichtigung der Fahrzeuge NUR mit Terminvereinbarung.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Besuchen Sie unsere Facebook Fanpage unter:
https://www.facebook.com/elitegaragezuzwil

Weitere Fahrzeuge der Elite Garage AG finden Sie unter:
www.elite-zuzwil.ch

"Classicdriver"

Der 1960 vorgestellte Taunus P3 oder 17 M war ein Wagen der oberen Mittelklasse der deutschen Ford-Werke. Ford präsentierte ihn in einer von dem Designer Uwe Bahnsen kreierten neuartigen, sachlichen Form, für die der Slogan „Linie der Vernunft“ geprägt wurde.

Mit dem Taunus P3 verließ Ford die Trapezlinie des Vorgängermodells P2. Der Wagen hatte weder Heckflossen noch überbordenden Chromschmuck und wirkte wieder europäischer. Er sah nicht nur sachlicher aus, sondern war deutlich wirtschaftlicher und zweckmäßiger als sein Vorgänger: Die veränderte Karosserieform brachte einen um 20 % geringeren Kraftstoffverbrauch bei höheren Geschwindigkeiten mit sich sowie bessere Beschleunigungswerte und eine größere Höchstgeschwindigkeit. Die hochgezogene Windschutzscheibe war stark gewölbt. Die Oval-Scheinwerfer ergaben bei Abblendlicht eine deutlich bessere Lichtverteilung und -intensität. Durchgehende Längsträger machten die Ganzstahlkarosserie verwindungssteif, sodass für die viertürige Ausführung keine Verstärkungen erforderlich waren. Wenig fortschrittlich war hingegen die beibehaltene 6-Volt-Bordspannung. Zur Verbesserung des Bedienkomforts war auch der erste Gang des P3 synchronisiert. Das Fahrwerk mit MacPherson-Federbeinen und Querlenkern an den einzeln aufgehängten Vorderrädern und einer Starrachse an Blattfedern hinten hatte Ford ohne wesentliche Änderungen vom P2 übernommen.

Ausstattung

arrowdownm icon

Services

arrowdownm icon
buyerprotection iconKäuferschutz

Der kostenlose Käuferschutz versichert deinen Fahrzeugkauf. Um ihn in Anspruch zu nehmen musst du ihn innerhalb 72 Stunden nach dem Kauf abschliessen.

Mehr erfahrenarrowright icon

Preis-Check

arrowdownm icon

Anhand mehreren Kriterien berechnet unser System das Preis-Leistungs-Verhältnis dieses Auto im Vergleich zu anderen Angeboten.

pricecheckKein Preischeck

Leider gibt es zu diesem Auto nicht genug Vergleichsdaten.

Kontakt

arrowdownm icon

Elite Garage AG Zuzwil

pin outlined icon

Industriestrasse 2
9524 Zuzwil

buyerprotection icon

Käuferschutz inklusive

Wenn du dieses Auto kaufst, kannst du es kostenlos absichern.

Mit der Kontaktaufnahme erkläre ich mich mit den AGB sowie der Datenschutzerklärung von carforyou.ch einverstanden.

Die angegebenen Daten stammen aus diversen Quellen und erheben keinen Anspruch auf Richtigkeit. Insbesondere durch die Umstellung auf WLTP-Werte können sich derzeit Abweichungen ergeben. Bei Unklarheiten kontaktieren Sie bitte den Anbieter.