Mercedes-Benz EQV als eCamper mit Schweizer Aufsatz

Mercedes-Benz EQV als eCamper mit Schweizer Aufsatz von Sortimo Walter Rüegg AG für den Reisemobilmarkt am Start.

Mit der kompakten ‚hauseigenen‘ Marco Polo Camperfamilie etablierte sich Mercedes-Benz im Reisemobilmarkt. Zusätzlich sind die Stuttgarter bislang als erfolgreicher Basisfahrzeuglieferant für Reisemobilhersteller weltweit geschätzt. Jetzt legen sie nach: Denn passend zur anstehenden Reisesaison im europäischen Sommer widmet sich Mercedes-Benz sich dem Zukunftsthema der Stunde - der elektrischen und somit lokal emissionsfreien Zukunft der Reisemobilbranche. In Zusammenarbeit mit anderen Herstellern baut die Marke mit dem Stern Reisemobile für den Einsatz von Island bis Sizilien.

Der Mercedes-Benz EQV macht zukünftig “elektrisches” Campen möglich

Einen ersten kompakten, marktreifen Van auf der Basis des vollelektrischen EQV stellte Mercedes jetzt vor. Der Umbau stammt von der Schweizer Firma Sortimo Walter Rüegg AG. Mit rund 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an fünf Standorten über die Schweiz verteilt, werden pro Woche bis zu 100 Fahrzeugen komplett ausgebaut. Das sind jetzt nicht ausschliesslich die eCamper, denn die Sortimo Tochter hat sich auf den Ausbau von Einrichtungen in Fahrzeuge spezialisiert. Neben einem grossen Lager mit Produkten, setzt man auf eine eigene Produktion mit Schreinerei, Metallverarbeitung und Metallmontage.


Welche Ausstattung hat der eCamper mit exklusiver Schweizer Ausstattung?


Im Zweirechnungsgeschäft ist jetzt der elektrische Marco Polo Camper erhältlich. Das Umbaukonzept von Sortimo ist modular erdacht. Wer auf die ganze Umrüstung setzt, der bekommt ein Aufstelldach mit Dachbett sowie eine Multifunktionsbox mit Schlaf- und Kücheneinheit. Diese findet im Kofferraum des Fahrzeugs Platz. Die Kücheneinheit nutzt ein Schubladensystem und umfasst unter anderem eine Spülmöglichkeit, zwei gasbetriebene, herausnehmbare Kochfelder, eine Kühlbox sowie Schubladen für Besteck, Kochzubehör und Vorräte. Oberhalb der Kücheneinheit ist das Schlafsystem montiert. Dieses kann mit wenigen Handgriffen zu einer Liegefläche, die exakt auf die Fahrzeugbreite des EQV zugeschnitten ist, entfaltet werden.

Leben auf nur wenigen Quadratmetern ist im Mercedes eCamper clever durchdacht


Wesentlicher Vorteil der Campingmodule ist die Leichtbauweise. Die ist gerade im elektrischen Van von besonderer Wichtigkeit, denn jedes gesparte Kilogramm heisst: mehr Reichweite. Zwei Solarpanels mit in Summe ca. 400 Watt Leistung unterstützen, auf Wunsch, die Autarkie. Hiermit werden die Starterbatterie und die Zusatzbatterie für den Campingbetrieb geladen. Mit verdunkelten Scheiben, einer Innenraumbeleuchtung für den Fond, integrierten USB-Buchsen und drehbaren Fahrer- und Beifahrersitzen wird der Marco Polo eCamper zum luxuriösen Elektro-Fahrzeug.

In den Urlaub mit einer Ladung: bis zu 320 km am Stück bewältigt der EQV

Es gibt den EQV mit zwei unterschiedlichen Batterievarianten: den EQV 300 mit einer 90 kWh Batterie und einer WLTP-Reichweite von gut 320 Kilometern sowie den EQV 250 mit einer 60 kWh Batterie und einer WLTP‑Reichweite von gut 200 km. Beide Modelle sind in zwei Längen (lang mit 5.140 cm oder extralang mit 5.370 cm) verfügbar.


Unser Fazit zum neuen eCamper mit Schweizer Aufbau


Der Mercedes-Benz Van EQV mit Schweizer Reisemobilaufsatz trägt zur nachhaltigen Form des Reisens bei. Denn ohne CO2 Ausstoss und mit einer Eigenversorgung dank Solarunterstützung, sind die Zeiten von Diesel auf europäischen Campingplätzen angezählt. So geht nachhaltige Mobilität im Jahre 2022.







Weitere Artikel zu Elektoautos

Was ist eigentlich der genaue Unterschied zwischen Elektro- und Hybrid-Auto? Und wie sieht es mit der Ökobilanz aus? Hier erfährst du Wissenswertes in unserer Sammlung von E-Auto Artikeln:

Wie optimiere ich die Reichweite meiner E-Auto Batterie im Winter?

Unsere Tipps für die Optimierung der Reichweite deine Elektroauto Batterie im Winter, komfortabel in den Tag starten

Mehr erfahren
Wie pflege ich die Batterie eines Elektroautos richtig?

Die Akkus zählen zu den teuersten Bauteilen deines E-Autos, hier sind unsere Tipps für deren Pflege und eine lange Lebensdauer.

Mehr erfahren
Reichweite von Elektroautos: Wie weit ist weit genug?

Während früher eine mangelnde Reichweite von Elektroautos kritisiert wurde, so ist das heute in der Realität kein Thema mehr. Hier die Gründe dafür.

Mehr erfahren
Portable Akkupakete - wir erklären den Nutzen

Portable Akkugeräte zum Kauf oder On-Demand Service von ZipCharge und SparkCharge - CAR FOR YOU erklärt den Nutzen.

Mehr erfahren
Die besten E-Auto Neuwagen 2021

Welches neue Elektroauto hat 2021 die beste Reichweite und das beste Preis-Leistungsverhältnis? Die Auswahl an Neuwagen wächst jede Woche!

Mehr erfahren
Unterhaltskosten beim Elektroauto

Wegen der niedrigen Unterhaltskosten gehört E-Autos die Zukunft. Sie sind im Verbrauch deutlich günstiger als Benziner- oder Diesel-Fahrzeuge.

Mehr erfahren