The Square Mobility Space am Flughafen Zürich

Im Sommer eröffnete der sogenannte New Mobility Hub #thesquare am Airport Zürich. Der ‘Square’ gehört zum Immobilienprojekt ‘The Circle’ direkt am Flughafen. Hier treffen sich der Flugverkehr, die Züge der SBB, die Autobahn und die innovativen Projekte rund um die smarte Mobilität. Die Mobilitätsexperten nennen das ein multimodales Angebot.


Präsentiert wird hier von der AMAG ein Kompetenz- und Erlebniszentrum für neue nachhaltige Mobilität. The Square – das heisst Marken und Dienstleistungen - Produkte, Lösungen und Informationen auf einer Fläche von über 400 Quadratmetern. Autovertrieb wird hier also einmal anders gedacht, ich schaue einmal näher hin.

Kein gewöhnlicher Showroom am Flughafen Zürich


The Square ist sichtlich kein gewöhnlicher Showroom. Als Informations- und Eventplattform mit ständig wechselnden Ausstellungen der AMAG-Konzernmarken bietet der Square einen spannenden Einblick in das gesamte Ökosystem der Elektromobilität. Vor Ort werden Modellneuheiten lanciert und Informationsveranstaltungen für Privat- und Geschäftskunden rund um neue Mobilitätsformen und -technologien durchgeführt. Auch Probefahrten sind möglich.

Showroom mit E-Fahrzeuge aus dem AMAG Markenportfolio

Ich bin verabredet mit Peter Schmid, dem Head of New Mobility Hub, also dem Leiter des Squares. Er ist aus vielen Monaten e-tron Experience in der Züricher Innenstadt quasi ein alter Hase, wenn es um die Vermittlung der Fähigkeiten der Elektroautos geht. Im Square befinden sich an meinem Besuchstag ein Audi e-tron GT, ein Q4 e-tron und ein Concept-Fahrzeug Audi AI, eine Studie für den zukünftigen Einsatz in Megacities. Dieses Angebot wird allerdings wechseln in den jeweiligen Monaten, denn die AMAG möchte hier verschiedene Marken aus dem eigenen Importeur-Portfolio präsentieren.


Die Schweizer lieben Automobil-Innovationen


Interessant sind die Erläuterungen von Peter Schmid, denn er hält die Schweiz für einen optimalen Markt für die schnelle Adaption der E-Autos. Auch wenn der Schweizer an sich grosse Fahrzeuge und vor allem SUVs liebt, so ist er doch sehr offen für Innovationen und digitale Lösungen im Fahrzeug.


Sein wichtigstes Thema bei den Veranstaltungen rund um die Themen der E-Mobilität: es geht darum, mit Mythen und Vorurteilen in Sachen E-Autos aufzuräumen. Es gilt über Reichweiten der elektrischen Fahrzeuge aufzuklären und konkrete Hilfestellung bei der Ladesituation für zu Hause oder im Office zu geben.

The Square Auditorium mit Begegnungsbereich


Die AMAG hat hier ein spannendes Projekt erschaffen und bietet ausserordentlich wertvolle Aufbauhilfe für Elektroautos und deren Adaption in der Schweiz. Die Nähe zu Flughafen und einem der grössten Drehkreuze für Bahnfahrer in der Schweiz macht einen solchen Standort umso wertvoller. Kleiner Tipp am Rande: wer im Circle oder am Flughafen ein wenig verweilen möchte, der kann sein E-Auto in der Tiefgarage in dieser Zeit prima chargen. Und so haben beide etwas von diesem Besuch: das E-Auto und der Fahrer selbst.





Michael Brecht
Mobility Enthusiast und Publisher

Mich interessieren Lösungen zu aktuellen Fragen der Mobilität. Hier auf CAR FOR YOU schreibe ich über meine persönlichen Erfahrungen mit Elektroautos, der Ladeinfrastruktur und Innovationen der Elektromobilität.