Gasoline
·02.1967
·100 km
·Manual

Ford Lotus Cortina LOTUS

CH-Fahrzeug, NEUZUSTAND vor 100KM Komplett Restauriert, Linkslenker, ab Service, ab MFK

CHF 68’900
pricecheckNo price check
umbrella
Buyer Protection
steering wheel iconTest drive

Book a test drive

The dealer will contact you within 24 hours during business hours to confirm your preferred date.

Vehicle details

arrowdownm icon
check m icon

Technical inspection included

  • Sedan
  • 4 Seats
  • 2 Doors
  • Used car
  • 100 km
  • First registration date:02.1967
  • Valid technical inspection:Yes
  • Outside color:
    White
  • Inside color:
    Black
  • Manual
  • Rear-wheel
  • 4 Cylinder
  • Gasoline
  • 120 HP
  • 1557 cm³
  • 850 kgWeight empty
At the moment these data can vary. More about this

Description

arrowdownm icon

http://www.facebook.com/elitegaragezuzwil

http://www.instagram.com/elitegaragezuzwil

Der erste Cortina wurde am 21. September 1962 vorgestellt und in England bis 1966, in einigen anderen Ländern auch bis 1967 produziert.

Der Cortina wurde neu in das Modellprogramm aufgenommen und zwischen dem Ford Anglia und dem Ford Consul Classic platziert. Er wurde unter dem Projektnamen „Archbishop“ entwickelt – eine Anspielung auf das „Cardinal“-Projekt, das im deutschen Taunus 12M mündete. Der Cortina war einfach und rationell gebaut und wurde auf Anhieb ein großer Verkaufserfolg.

Motorisiert war der Cortina mit den vom Anglia bekannten Kent-Motoren mit 1,2 und 1,5 Litern Hubraum und seitlicher Nockenwelle. Der 1,5-Liter-Motor war mit 25 % Mehrleistung als „GT“ erhältlich, mit Weber-Vergaser, geändertem Auspuff und Zylinderkopf. Das leicht zu schaltende Vierganggetriebe war vollsynchronisiert. Mit der 12-Volt-Elektrik, und den vorderen Scheibenbremsen, ab 1965 auch in der Einstiegsversion 1200 Deluxe, stattete Ford bereits früh Autos dieser Klasse mit solchen Sicherheitsmerkmalen aus. Letztlich entscheidend für den großen Verkaufserfolg dieser Baureihe war wohl die von Roy Brown Jr. gestaltete geräumige fünfplätzige Karosserie mit einem großen Kofferraum und gefälligem Äußeren.

Die wohl berühmteste Ausführung war der Cortina Lotus. Ford hatte Colin Chapman, Inhaber von Lotus Cars beauftragt, einen Cortina für den Motorsport zu bauen. Der Motor des Cortina Lotus hatte auf dem Block des normalen "Kent"-Motors einen von Harry Mundy entworfenen Leichtmetallzylinderkopf mit zwei obenliegenden Nockenwellen. Dieser Motor wurde auch im Lotus 23, Lotus Seven und im Lotus Elan verwendet. Die Außenhaut der Türen und Hauben des Cortina Lotus bestehen aus Aluminium statt Stahl.[1] Auch das Fahrwerk des Lotus Cortina wurde modifiziert. Während die Hinterachse der Serienmodelle an Blattfedern hing, hatte der Lotus Cortina eine besser geführte Hinterachse mit Längslenkern, einem unten[2] am Differentialgehäuse angelenkten Reaktionsdreieck (Dreieckslenker) und Schraubenfedern. Zudem war das Differentialgehäuse aus Aluminium gefertigt, um die ungefederte Masse der starren Hinterachse zu reduzieren. Die Achsrohre waren nach wie vor aus Stahl. Diese Konstruktion erwies sich als Schwachstelle des Lotus Cortina, da das Aluminiumgehäuse des Differentials nicht ausreichend steif war und es deswegen zu zahlreichen Differentialdefekten kam, vor allem im Sporteinsatz. Deswegen wurden zur „aktiven“ Zeit dieses Sportmodells die meisten Exemplare auf die Hinterachse der Normalmodelle zurückgerüstet, die weniger Probleme machte.

"Classicdriver"

Sie wollen einen Youngtimer oder Oldtimer kaufen? Stöbern Sie einfach in einer großen Auswahl an Klassikern nach Ihrem Traumwagen.
WWW.ELITE-ZUZWIL.CH

Options

arrowdownm icon

Services

arrowdownm icon
buyerprotection iconBuyer Protection

The free buyer protection insures your vehicle purchase. To use it, you must complete it within 72 hours of purchase.

Learn morearrowright icon
Car InsuranceCar Insurance

Insure your car with the top car insurer in Switzerland - Personal consultation despite online conclusion - Additional equipment is also insured free of charge - Top claims service and best customer ratings.

Calculate car insurance premium online herearrowright icon

Price check

arrowdownm icon

Based on different criteria, our system calculates the price-performance ratio of this car compared to other offers.

pricecheckNo price check

Unfortunately, there is not enough comparative data for this car.

Dealer

arrowdownm icon

Elite Garage AG Zuzwil

pin outlined icon

Herbergstrasse 34
9524 Zuzwil

phone icon+41 71 511 85 90

buyerprotection icon

Buyer protection

If you buy this car, you can insure it for free.

By contacting the seller I agree with the general terms and conditions and the data privacy policy of carforyou.ch

The data given originate from various sources and do not claim to be correct. Especially due to the change to WLTP values, deviations may occur at present. If you are in doubt, please contact the provider.

chat icon