Essence
·06.1970
·74’834 km
·Manuelle

Fiat 500 L

Ein winziges Veteranenfahrzeug in einem tadellosen Zustand. Aus Italien importiert und in der Schweiz komplett restauriert.

CHF 15’900
pricecheckPrix non comparable
umbrella
Protection des acheteurs
steering wheel iconEssai routier

Réserver un essai routier

Le garagiste vous contactera dans les 24 heures pendant les heures de bureau pour confirmer votre date préférée.

Détails du véhicule

arrowdownm icon
check m icon

Inspection technique incluse

check m icon

Numéro de certificat de type:

  • Voiture urbaine
  • 4 places
  • 2 portes
  • Véhicule d’occasion
  • 74’834 km
  • Première immatriculation:06.1970
  • Tous les services effectués:Oui
  • Date du dernier service:09.2021
  • Expertisé:Oui
  • Dernière date MFK le:09.2021
  • Couleur extérieure:
    Marron
  • Couleur intérieure:
    Rouge
  • Manuelle
  • Traction arrière
  • 2 Cylindre
  • Essence
  • 19 PS
  • 499 cm³
  • 590 kgPoids à vide
Pour l'instant, ces données peuvent varier. Pour en savoir plus

Description

arrowdownm icon

Juli 1957: Fiat (Fabbrica Italiana Automobili Torino) stellt den, in den letzten drei Jahren entwickelten, "Nouva Cinquecento" vor. Später wurde dieser oft als Fiat 500 N bezeichnet.

Ein erschwinglicher Kleinwagen für die engen Gassen Italiens. Spartanisch ausgestattet, minimal mit Chrom verziert und mit Platz für vier Personen. Alles, was ein Auto ausmacht für etwa 3000 CHF. Die Basisversion "Economica" mit 13 PS verfügte über keine Sitzbank, sondern über eine Art Stufe, die mit Teppich überzogen war. Kurbeln für die Fenster suchte man vergeblich - Frischluft gelang nur über die kleinen Ausstellfenster und das Faltdach in die sympathische Blechkiste.

Für die, die mehr wollten, gab es den Fiat 500 L - die Luxusvariante. Zu dieser Ausstattung gehörten eine richtige Rücksitzbank, Kurbelfenster vorne, normale Radkappen und mit Chrom verzierte Scheinwerfer. Die Leistung des Luxusmodells betrug 16.5 PS.

1958 folgte FIAT den Kundenwünschen und lieferte in Form des Fiat 500 Sport mehr Leistung. 21.5 PS schoben das Leichtgewicht immerhin auf über 100 km/h.

1959 wurde die Optik etwas aktualisiert. Standlicht und Blinker wurden nun verbaut und die Luftschlitze mussten weichen. Die Seitenblinker waren nun rund und die Brücke zwischen dem 500 N und dem Folgemodell 500 D wurde deutlich sichtbar.

Kurze Zeit später, anno 1960 wurde der Nuova vom Fiat 500 D abgelöst und gab es erneut einen kleinen Power-Schub von sage und schreibe 1 PS für.

Obwohl der Fiat 500 D optisch kaum von den letzten Modellen des Nuova unterschieden werden konnte, gab es einige sinnvolle Neuerungen. Eine Art manuelle, via "Gummiball" und mittels Unterdrucks bediente Scheibenwischanlage und automatisch rückstellende Scheibenwischer waren nun serienmässig verbaut. Ein Licht für den Innenraum hat beim Rückspiegel Platz gefunden und am Tacho gab es nun Kontrollleuchten für Blinker und Fahrlicht.

1965 wurde das Modell überarbeitet und mit dem Modellnamen 500 F zu einem riesigen Erfolg. Die Türen wurden nun, wie heute üblich, hinten geöffnet und die Anschläge wurden vorne angebracht. Wegen gesetzlichen Sicherheitsbestimmungen durften keine "Selbstmördertüren" mehr verbaut werden. Mit dieser Änderung zusammenhängend, musste auch die Karosserie angepasst werden. Besonders auffällig ist diese Änderung am Dach erkennbar, welches nun fest mit der restlichen Karosserie verbunden war.

Nebst angepasster Karosserie und fixem Dach war nun eine grössere Frontscheibe verbaut und die Türen konnten neu auch von Innen verriegelt werden. Der Tank war leicht gewachsen und das Blech der Ablagen und der Nummernschildbeleuchtung musste dem günstigeren Plastik weichen.

Dieses Exemplar aus dem Jahr 1970 ist ein Veteranenfahrzeug und wurde 2013 aus Italien importiert, von einer Schweizer Fachwerkstatt restauriert und geprüft. Der Wagen stand immer im Trockenen und befindet sich in einem tadellosen Zustand. Der Boden ist komplett neu, alle Kabel wurden ersetzt, die Elektrik revidiert und der Tank ersetzt.

Services complémentaires

arrowdownm icon
available iconPrésentation du véhicule par un expert

Garantie

arrowdownm icon
Aucune

Équipement

arrowdownm icon

Services

arrowdownm icon
buyerprotection iconProtection des acheteurs

La protection gratuite de l'acheteur assure l'achat de votre véhicule. Pour l'utiliser, vous devez le remplir dans les 72 heures suivant l'achat.

Plus d'informationsarrowright icon
Assurance automobileAssurance automobile

Assurez votre voiture auprès du premier assureur automobile de Suisse - Conseil personnalisé malgré la conclusion en ligne - Les équipements supplémentaires sont également assurés gratuitement - Meilleur service de règlement des sinistres et meilleures évaluations des clients.

Calculer la prime d'assurance automobile en ligne iciarrowright icon

Comparateur de prix

arrowdownm icon

Sur la base de différents critères, notre système calcule le rapport qualité-prix de cette voiture par rapport à d'autres offres.

pricecheckPrix non comparable

Malheureusement, il n’y a pas assez de données comparatives pour ce véhicule.

Contact

arrowdownm icon
Luciano's Classics logo

Luciano's Classics

pin outlined icon

Münigenstrasse 2B
6208 Oberkirch

phone icon+41 78 754 10 96

buyerprotection icon

Protection des acheteurs incluse

Si vous achetez cette voiture, vous pouvez bénéficier gratuitement d’une couverture d’assurance.

En contactant le vendeur, j’accepte les conditions générales et la déclaration de protection des données de carforyou.ch.

Les données fournies proviennent de diverses sources et ne prétendent pas être correctes. En raison notamment de la modification des valeurs du WLTP, des écarts peuvent se produire à l'heure actuelle. En cas de doute, veuillez contacter le fournisseur.

chat icon