Essence
·06.1969
·1’200 km
·Manuelle

Mini other Morris Cooper Mk II

Schweizer Komplettrestauration, 1000 Km eingefahren, atemberaubend guter Zustand, einsteigen und geniessen.

CHF 50’000

CHF 42’900

arrowdownbig iconRabais CHF 7’100

car insurance iconCalculer l'assurance
arrowright icon
pricecheckPrix non comparable
umbrella
Protection des acheteurs
steering wheel iconEssai routier

Réserver un essai routier

Le garagiste vous contactera dans les 24 heures pendant les heures de bureau pour confirmer votre date préférée.

Détails du véhicule

arrowdownm icon
check m icon

Inspection technique incluse

check m icon

Garagist a des avis positifs sur google.com

  • Voiture urbaine
  • 4 places
  • 3 portes
  • Véhicule d’occasion
  • 1’200 km
  • Première immatriculation:06.1969
  • Tous les services effectués:Oui
  • Date du dernier service:04.2021
  • Expertisé:Oui
  • Dernière date MFK le:07.2020
  • Couleur extérieure:
    Rouge
  • Couleur intérieure:
    Noir
  • Manuelle
  • Traction avant
  • 4 Cylindre
  • Essence
  • 55 PS
  • 998 cm³
  • 645 kgPoids à vide
Pour l'instant, ces données peuvent varier. Pour en savoir plus

Description

arrowdownm icon

Die British Motor Corporation (BMC) enthüllte 1959 einen revolutionären, neuen Kleinwagen. Es wurden zwei Modelle vorgestellt: Der Morris Mini-Minor und der Austin Seven. Viel Innenraum bei möglichst geringen Aussenmassen, Platz für vier Insassen, tadellose Fahreigenschaften, ein geringer Benzinverbrauch und ein günstiger Preis - diesen Vorgaben der Konzernleitung war der Schöpfer des Mini, der Konstrukteur Alec Issigonis, gefolgt.

Mit der Markteinführung des Classic Mini hatte Alec Issigonis seinen Auftrag erfüllt. Der Morris Mini-Minor und der Austin Seven, die sich allein durch Kühlergrill, Radkappen und Karosseriefarben voneinander unterschieden, wurden von einem, vorne quer eingebauten Vierzylinder-Motor mit einem Hubraum von 848 Kubikzentimetern und einer Leistung von 34 PS angetrieben. Sie erreichten identische Fahrleistungen und boten jeweils 195 Liter Stauvolumen im Kofferraum. Von allen Seiten wurde der Mini für seine Fahrleistung, das Platzangebot und den Spritverbrauch gelobt.

Gegen Ende des Jahres 1961 erschien eine Variante, die wie keine zweite die Legende des Classic Mini prägen sollte: der Mini Cooper. Der Sportwagenkonstrukteur John Cooper, den eine enge Freundschaft mit Alec Issigonis verband, hatte schon während der Entstehung der ersten Prototypen das sportliche Potenzial des neuen Kleinwagens erkannt. Mit dem Segen der Konzernleitung entwickelte er eine Kleinserie des Mini Cooper, deren modifizierter Motor einen Hubraum von 997 Kubikzentimeter beherbergte und satte 55 PS erzeugte. 1964 wurde der Hubraum des Cooper bei gleichbleibender Leistung auf 998 Kubikzentimeter erhöht.

1967 war der classic Mini reif für eine gründliche Überarbeitung. Er erhielt einen kraftvolleren Motor mit einem Hubraum von 998 Kubikzentimetern und einer auf 38 PS gesteigerten Leistung. Der Mark II war geboren und ein Jahr später wurden sämtliche Modelle nur noch mit synchronisiertem Getriebe angeboten.



Die Geschichte des Mini geht noch sehr viel weiter aber ab diesem Punkt ist Endstation für den hier angebotenen Weggefährten:

Dieser kleine Flitzer ist einer von etwa 7'500 Morris Mini Cooper 1000 MkII, die nur zwischen 1968 und 1969 gebaut wurden. Der Wagen wurde von Grund auf komplett restauriert und neu aufgebaut. Dabei wurde grösster Wert auf Originalität gelegt. Lediglich an einigen Bauteilen wie etwa am Armaturenbrett wurde bewusst auf das Entfernen der Patina verzichtet, um die Geschichte des Mini zu erhalten.

Der Mini wurde vollständig zerlegt, gestrahlt, konserviert und lackiert. Die Lackierung wurde mit originalen Morris-Farben durchgeführt. Wo es nötig war, wurden neue Teile verbaut und was nicht neu am Wagen ist, wurden neuwertig aufbereitet.

Der Motor wurde komplett überholt und hat eine moderne SW5 Nockenwelle sowie eine verstärkte Duplex-Kette erhalten. Die Kupplung ist neu und das Getriebe wurde neu synchronisiert. Die AMM-Felgen wurden aufwendig restauriert, lackiert und mit neuen Gummis versehen.

Services complémentaires

arrowdownm icon
available iconPrésentation du véhicule par un expert

Garantie

arrowdownm icon
Aucune

Équipement

arrowdownm icon

Services

arrowdownm icon
buyerprotection iconProtection des acheteurs

La protection gratuite de l'acheteur assure l'achat de votre véhicule. Pour l'utiliser, vous devez le remplir dans les 72 heures suivant l'achat.

Plus d'informationsarrowright icon

Comparateur de prix

arrowdownm icon

Sur la base de différents critères, notre système calcule le rapport qualité-prix de cette voiture par rapport à d'autres offres.

pricecheckPrix non comparable

Malheureusement, il n’y a pas assez de données comparatives pour ce véhicule.

Contact

arrowdownm icon
Luciano's Classics logo

Luciano's Classics

pin outlined icon

Gewerbe Mooshof 10
6022 Grosswangen

buyerprotection icon

Protection des acheteurs incluse

Si vous achetez cette voiture, vous pouvez bénéficier gratuitement d’une couverture d’assurance.

En contactant le vendeur, j’accepte les conditions générales et la déclaration de protection des données de carforyou.ch.

Les données fournies proviennent de diverses sources et ne prétendent pas être correctes. En raison notamment de la modification des valeurs du WLTP, des écarts peuvent se produire à l'heure actuelle. En cas de doute, veuillez contacter le fournisseur.

chat icon