Benzina
·02.1960
·1’600 km
·Manuale

Austin Healey MkI

Frame-off Komplettrestauration

CHF 48’000
car insurance iconCalcola assicurazione
arrowright icon
pricecheckPrezzo non comparabile

Pubblicizzato su AutoScout24

Dettagli veicolo

arrowdownm icon
  • Cabriolet
  • 2 posti
  • 2 porte
  • Usato
  • 1’600 km
  • Prima immatricolazione:02.1960
  • Colore esterno:
    Bianco
  • Colore degli interni:
    Nero
  • Manuale
  • Trazione posteriore
  • 4 Cilindri
  • Benzina
  • 46 CV
  • 948 cm³
  • 650 kgPeso a vuoto
Al momento questi dati possono variare. Per saperne di più

Descrizione

arrowdownm icon

Austin-Healey Sprite MkI

Jahrgang 1960, Austin-Healey Sprite MkI

Nur 1‘600 km seit Komplettrestauration („Frame-off“)

Schweizer Strassenzulassung mit Veteraneneintrag

British Motor Industry Heritage Trust Zertifikat

Matching Numbers und Originalfarben


Dieser Austin-Healey Sprite der ersten Generation (MkI 1958-1961) hat noch die klassische Karosserieform mit den aufgesetzt wirkenden Frontscheinwerfern. Weil die Scheinwerfer auch noch in die Fahrzeugmitte zusammengerückt sind, entstand in der damaligen Fachpresse auch schnell mal der Übername „Frogeye“ (Froschauge). Die Austin-Stylisten wollten sie ursprünglich tief in den seitlichen Kotflügeln integrieren, doch hätte der Wagen dann wegen der in den USA vorgeschriebenen Mindesthöhe der Leuchten nicht zugelassen werden können. Zunächst war vorgesehen die Scheinwerfer weiter zur Mitte zu versetzen und schwenkbar zu montieren. Doch auf diese Lösung musste aus Kostengründen verzichtet werden und so wurden die Leuchten gewissermassen in der ausgefahrenen Position fest montiert. Diese heute sehr charakteristische Optik wurde damals vom Publikum nur bedingt positiv aufgenommen und der Sprite MkI wurde daher bereits nach knapp vier Jahren vom MkII abgelöst, dessen Design stark dem MG B glich und heutzutage das Besondere vermissen lässt.

Ohne Rücksicht auf Kosten wurde dieser „Frogeye“ auf allerhöchstem Niveau komplett restauriert. Dafür wurde das Fahrzeug in seine Einzelteile zerlegt und jede Schraube erneuert. Die gesamte Technik wurde selbstverständlich ebenfalls komplett neu aufgebaut. Eine entsprechende Fotodokumentation belegt den immensen Aufwand. Dieser Austin-Healey Sprite ist um Welten besser als er je neu vom Produktionsband lief!

Der Werbespruch aus der damaligen Zeit ist heute kaum treffender zu formulieren: „It’s the Spritle-ly feeling! Suddenly everthing is more fun.“ Der Fahrspass ist kaum zu übertreffen und es werden Ihnen die Sympathien der Passanten nur so entgegenfliegen!
Irrtümer, Fehler und Zwischenverkauf vorbehalten.

Weitere, detaillierte Bilder von diesem Austin-Healey Sprite MkI, finden Sie auf unserer Homepage www.lutziger-classiccars.ch


ENGLISH:

Austin-Healey Sprite MkI

First Registration 1960, Austin-Healey Sprite MkI

Only 1‘600 kms since „frame-off“ full restoration

Swiss Road Registration with „Veteran“ entry

British Motor Industry Heritage Trust Certificate

Matching Numbers and Colours


This Austin-Healey Sprite of the first series (MkI 1958-1961) still has the typical body shape with the upright front headlights. Because the headlights were also moved towards the middle of the car, the motoring press of the time often gave them the nickname "Frogeye". The Austin stylists originally wanted to integrate them deep into the side wings, but the car could not have been reg

Dotazione

arrowdownm icon

Controllo del prezzo

arrowdownm icon

Sulla base di diversi criteri, il nostro sistema calcola il rapporto prezzo-prestazioni di questa vettura rispetto ad altre offerte.

pricecheckPrezzo non comparabile

Purtroppo non ci sono abbastanza dati comparativi per questa vettura.

I dati forniti provengono da varie fonti e non hanno la pretesa di essere corretti. Soprattutto a causa della modifica dei valori WLTP, attualmente possono verificarsi delle deviazioni. In caso di dubbi, si prega di contattare il fornitore.

chat icon