Benzina
·06.1969
·1’200 km
·Manuale

Mini other Morris Cooper Mk II

Schweizer Komplettrestauration, 1000 Km eingefahren, atemberaubend guter Zustand, einsteigen und geniessen.

CHF 50’000

CHF 42’900

arrowdownbig iconSconto CHF 7’100

car insurance iconCalcola assicurazione
arrowright icon
pricecheckPrezzo non comparabile
umbrella
Protezione dell’acquirente
steering wheel iconProva su strada

Prenota una prova su strada

Il rivenditore ti contatterà entro 24 ore durante l’orario di lavoro per confermare la tua data preferita.

Dettagli veicolo

arrowdownm icon
check m icon

Ispezione tecnica inclusa

check m icon

Garagist ha recensioni positive su google.com

  • Auto da città
  • 4 posti
  • 3 porte
  • Usato
  • 1’200 km
  • Prima immatricolazione:06.1969
  • Tutti i servizi eseguiti:Si
  • Data dell'ultimo servizio:04.2021
  • Collaudo:Si
  • Ultima data MFK il:07.2020
  • Colore esterno:
    Rosso
  • Colore degli interni:
    Nero
  • Manuale
  • Trazione anteriore
  • 4 Cilindri
  • Benzina
  • 55 CV
  • 998 cm³
  • 645 kgPeso a vuoto
Al momento questi dati possono variare. Per saperne di più

Descrizione

arrowdownm icon

Die British Motor Corporation (BMC) enthüllte 1959 einen revolutionären, neuen Kleinwagen. Es wurden zwei Modelle vorgestellt: Der Morris Mini-Minor und der Austin Seven. Viel Innenraum bei möglichst geringen Aussenmassen, Platz für vier Insassen, tadellose Fahreigenschaften, ein geringer Benzinverbrauch und ein günstiger Preis - diesen Vorgaben der Konzernleitung war der Schöpfer des Mini, der Konstrukteur Alec Issigonis, gefolgt.

Mit der Markteinführung des Classic Mini hatte Alec Issigonis seinen Auftrag erfüllt. Der Morris Mini-Minor und der Austin Seven, die sich allein durch Kühlergrill, Radkappen und Karosseriefarben voneinander unterschieden, wurden von einem, vorne quer eingebauten Vierzylinder-Motor mit einem Hubraum von 848 Kubikzentimetern und einer Leistung von 34 PS angetrieben. Sie erreichten identische Fahrleistungen und boten jeweils 195 Liter Stauvolumen im Kofferraum. Von allen Seiten wurde der Mini für seine Fahrleistung, das Platzangebot und den Spritverbrauch gelobt.

Gegen Ende des Jahres 1961 erschien eine Variante, die wie keine zweite die Legende des Classic Mini prägen sollte: der Mini Cooper. Der Sportwagenkonstrukteur John Cooper, den eine enge Freundschaft mit Alec Issigonis verband, hatte schon während der Entstehung der ersten Prototypen das sportliche Potenzial des neuen Kleinwagens erkannt. Mit dem Segen der Konzernleitung entwickelte er eine Kleinserie des Mini Cooper, deren modifizierter Motor einen Hubraum von 997 Kubikzentimeter beherbergte und satte 55 PS erzeugte. 1964 wurde der Hubraum des Cooper bei gleichbleibender Leistung auf 998 Kubikzentimeter erhöht.

1967 war der classic Mini reif für eine gründliche Überarbeitung. Er erhielt einen kraftvolleren Motor mit einem Hubraum von 998 Kubikzentimetern und einer auf 38 PS gesteigerten Leistung. Der Mark II war geboren und ein Jahr später wurden sämtliche Modelle nur noch mit synchronisiertem Getriebe angeboten.



Die Geschichte des Mini geht noch sehr viel weiter aber ab diesem Punkt ist Endstation für den hier angebotenen Weggefährten:

Dieser kleine Flitzer ist einer von etwa 7'500 Morris Mini Cooper 1000 MkII, die nur zwischen 1968 und 1969 gebaut wurden. Der Wagen wurde von Grund auf komplett restauriert und neu aufgebaut. Dabei wurde grösster Wert auf Originalität gelegt. Lediglich an einigen Bauteilen wie etwa am Armaturenbrett wurde bewusst auf das Entfernen der Patina verzichtet, um die Geschichte des Mini zu erhalten.

Der Mini wurde vollständig zerlegt, gestrahlt, konserviert und lackiert. Die Lackierung wurde mit originalen Morris-Farben durchgeführt. Wo es nötig war, wurden neue Teile verbaut und was nicht neu am Wagen ist, wurden neuwertig aufbereitet.

Der Motor wurde komplett überholt und hat eine moderne SW5 Nockenwelle sowie eine verstärkte Duplex-Kette erhalten. Die Kupplung ist neu und das Getriebe wurde neu synchronisiert. Die AMM-Felgen wurden aufwendig restauriert, lackiert und mit neuen Gummis versehen.

Servizi aggiuntivi

arrowdownm icon
available iconIntroduzione di veicoli da esperti

Garanzia

arrowdownm icon
Nessuna

Dotazione

arrowdownm icon

Servizi

arrowdownm icon
buyerprotection iconProtezione dell’acquirente

La protezione gratuita dell'acquirente assicura l'acquisto del vostro veicolo. Per richiederlo devi completarlo entro 72 ore dall'acquisto.

Imparare di piùarrowright icon

Controllo del prezzo

arrowdownm icon

Sulla base di diversi criteri, il nostro sistema calcola il rapporto prezzo-prestazioni di questa vettura rispetto ad altre offerte.

pricecheckPrezzo non comparabile

Purtroppo non ci sono abbastanza dati comparativi per questa vettura.

Contatto

arrowdownm icon
Luciano's Classics logo

Luciano's Classics

pin outlined icon

Gewerbe Mooshof 10
6022 Grosswangen

buyerprotection icon

Protezione dell’acquirente inclusa

Se compri quest’auto, puoi ottenere gratuitamente una copertura assicurativa gratuita.

Contattando il venditore, accetto i termini e le condizioni generali e la dichiarazione sulla protezione dei dati di carforyou.ch.

I dati forniti provengono da varie fonti e non hanno la pretesa di essere corretti. Soprattutto a causa della modifica dei valori WLTP, attualmente possono verificarsi delle deviazioni. In caso di dubbi, si prega di contattare il fornitore.

chat icon