image missing
12.1977
67 CV
Manuale
98’000 km
-
Benzina

Renault

R16 TL

Prezzo non comparabile
CHF 14’800
Elite Garage AG Zuzwil
Industriestrasse 2, 9524 Zuzwil

Dettagli veicolo

Categoria di veicolo

Usato

98’000 km

12.1977Prima immatricolazione

Collaudo:-

Ultimo esame ufficiale (collaudo):-

Caratteristiche

Station wagon

5 posti

-

Marrone

- kgPeso a vuoto

- kgPeso totale

- kgCarico rimorchiato frenato

Motore e trazione

67 CV

1’565 cm³

Benzina

Manuale

Trazione anteriore

Dati relativi ad ambiente ed energia

-/ 100 kmTotale

-/ 100 kmExtraurbano

-/ 100 kmUrbano

Al momento questi dati possono variare. Per saperne di più

Descrizione

Für die Besichtigung der Fahrzeuge NUR mit Terminvereinbarung.

Besuchen Sie unsere Facebook Fanpage unter:
https://www.facebook.com/elitegaragezuzwil

Weitere Fahrzeuge der Elite Garage AG finden Sie unter:
www.elite-zuzwil.ch oder www.autoexklusiv.ch

/��Classicdriver/��

1961 erteilte Pierre Dreyfus, der damalige Leiter von Renault, den Auftrag zur Entwicklung eines neuen, familientauglichen Fahrzeugs. Gaston Juchet entwarf daraufhin den R16 als Schräghecklimousine.

Ab dem 2. Dezember 1964 wurden die Vorserienfahrzeuge gefertigt, im Januar 1965 begann die Serienproduktion in einem neu gebauten Werk in Sandouville bei Le Havre. Ende 1965 [1] wurde der R16 zum Auto des Jahres 1966 gewählt.

Weitere Standorte für die Montage des Renault 16 waren das französische Flins sowie das australische Melbourne.

Der ausschließlich als Fünftürer gebaute R16 gilt als erste Schräghecklimousine in der gehobenen Mittelklasse, der vorher auf den Markt gebrachte Autobianchi Primula war etwas kleiner.

Der Motor, Typ Cléon-Alu oder bloc A des R16 war der erste von Renault, dessen Block aus Aluminium gefertigt wurde. Die Laufbuchsen sind aus Grauguss und ?nass?, das heißt vom Kühlwasser umspült. Die kettengetriebene Nockenwelle liegt neben den Zylindern im Kurbelgehäuse und betätigt die parallel hängenden Ventile über im Zylinderkopf gelagerte Stößel, Stoßstangen und Kipphebel (?hochgelegte Nockenwelle?). Der Motor ist längs hinter der Vorderachse platziert. Das Getriebe, das durch eine Lenkradschaltung betätigt wird, sitzt in Fahrtrichtung vor dem Motor. Diese Anordnung war lange Zeit typisch für den französischen Automobilbau. Bei Renault fand sie sich außer im R16 auch in den Modellen R3, R4, R5, R6 und R7, bei Citroën ab 1934 im Citroën Traction Avant und später in der DS und dem SM. Ihr Vorteil liegt in der gleichmäßigen Gewichtsverteilung, da der schwere Motor näher in die Fahrzeugmitte rückt und der Fahrzeugschwerpunkt weiter hinten liegt.

Die Bauweise mit Frontmotor, Frontantrieb und Schrägheck wurde später in der Kompaktklasse zum Standard, fand ab den 1970er-Jahren aber auch Eingang in die Mittelklasse und in die obere Mittelklasse.

Dotazione

Dotazione di Serie

Colore esterno: Beige
beige crema

Servizi

Assicurazione auto

Assicurate la vostra auto presso il miglior assicuratore auto della Svizzera - Consulenza personale nonostante la conclusione online - Anche l'equipaggiamento supplementare è assicurato gratuitamente - Servizio sinistri top e migliori valutazioni dei clienti.

Calcola il premio dell'assicurazione auto online qui
Leasing

Le interessa un finanziamento? Con BANK-now troverà ora l'offerta giusta.

Calcolare adesso

Controllo del prezzo

Sulla base di diversi criteri, il nostro sistema calcola il rapporto prezzo-prestazioni di questa vettura rispetto ad altre offerte.

Prezzo non comparabile

Purtroppo non ci sono abbastanza dati comparativi per questa vettura.

Contatto

Elite Garage AG Zuzwil

Industriestrasse 2
9524 Zuzwil

Lu-Ve
09:00-12:0013:30-18:00
Sa-Do
chiuso

Questi dati sono forniti da Google e potrebbero contenere informazioni inesatte.

+41 71 511 85 90

Inviando questo modulo, accetto le CGC e la Dichiarazione sulla protezione dei dati di carforyou.ch.
Questo sito è protetto da reCAPTCHA e si applicano le Norme sulla Privacy di Google e Termini di servizio.

I dati forniti provengono da varie fonti e non hanno la pretesa di essere corretti. Soprattutto a causa della modifica dei valori WLTP, attualmente possono verificarsi delle deviazioni. In caso di dubbi, si prega di contattare il fornitore.

Supporto